Intelligenzspiele für Hund und Katze 01.03.2016 12:59

Hunde am Arbeitsplatz

© Bildagentur PantherMedia/damedeeso

Tierfreunde wissen, wie lernfreudig und interessiert Hunde und Katzen sind.

Neuheiten wollen erforscht werden und die gängigen Spielzeuge im Haushalt sind für die Vierbeiner schnell uninteressant. Sie wollen neben der körperlichen Bewegung auch geistig gefordert werden und sind ständig auf Entdeckungsreise nach neuen Herausforderungen.

Wenn Hund und Katze neue Spielsachen in ihrem Umfeld entdecken, entwickeln sie höchste Konzentration und können sich stundenlang damit beschäftigen. Tierbesitzer, die die Intelligenz ihrer Haustiere fördern wollen, können heutzutage aus einer sehenswerten Auswahl von Intelligenzspielen für ihre Tiere schöpfen.

Schlaues für den Hund

Für Hundebesitzer die mit einem einfachen Intelligenz-Spielzeug beginnen wollen, bietet sich der Dog Activity Kicker an, bei dem sich der Hund seine Belohnung selbst erarbeitet. Er muss hier mehrere Schieber mit der Nase in die richtige Position bringen. Hat er das erfolgreich geschafft, öffnet sich eine Röhre mit Belohnungsleckerlis.

Eine höhere Herausforderung bietet ein Dog Activity Gambling Tower. Hier muss der Hund verschiedene Einschübe in einer bestimmten Reihenfolge bedienen, bevor er an eine leckere Belohnung kommt. Er eignet sich für Hunde, die bereits erste Erfahrungen mit Intelligenzspielsachen haben.

Tierischer Intelligenztrainer

Für besonders intelligente und spielerprobte Hunde gibt es den Dog Activity Tricky Tower. Hier ist echte Bewegungskoordination und höchste Konzentration nötig, denn es werden gleich mehrere motorische Fähigkeiten verlangt. Zudem können die variablen Elemente im Tower vom Hundebesitzer immer wieder neu platziert werden. So wird aus dem Spieltower ein tierischer Intelligenztrainer.

Intelligenzspiele für Katzen

Für Katzen bietet sich als Einstiegstrainer ein Cat Activity Fantasy Board an, das auch für junge Tiere geeignet ist. Hier wird Geschicklichkeit und Konzentration verlangt um motorische Aufgaben zu lösen. Natürlich gibt es auch hier ein Katzenleckerli als Belohnung.

Freunde von Brettspielen finden im Cat Activity Solitär echte Herausforderungen, hier müssen 7 Abdeckkugeln von der Katze  richtig bewegt werden. Neben der körperlichen Beschäftigung stellt dieses Spiel das Haustier auch vor neue geistige Aufgaben.  

Wer die tägliche Fütterung seiner Katze mit einem Intelligenzspiel verbinden will, verwendet den Cat Activity Tunnel Feeder.

Leckeres Trockenfutter fällt aus dem Spielbehälter und verteilt sich dosiert in die 6 vorhandenen Röhren.  Neben der Futtergabe ist dieses Spielzeug auch ein toller Geschicklichkeitstrainer für den vierpfötigen Freund. 

Intelligenzspiele für kranke oder alte Haustiere

Auch Haustiere, die wegen Krankheit oder Alter das Haus nicht verlassen können, freuen sich über die intelligenten Spielzeuge, die neue Herausforderungen und Abwechslung in ihre Umgebung bringen.