Ausbildung/Erziehung

Erziehung und Ausbildung sind für den Hund genauso unerlässlich wie Wasser und Futter. Hunde sind unheimlich wissbegierig und durch Erziehung und Ausbildung bleibt der Hund agil, aktiv und der beste Freund des Menschen. Es gibt viele Arten, Hunden etwas beizubringen. Damit Hunde reagieren eignet sich zum Beispiel eine Hochfrequenzpfeife, denn Hunde reagieren vorrangig auf Töne und akustische Signale und nicht auf Sprache. Ein Anti-Bell-Sprayhalsband kontrolliert unerwünschtes Bellen. Schleppleinen sind ein Mittel, damit sich Hunde ein wenig ins Unterholz schlagen können, aber nie den Kontakt zu Herrchen oder Frauchen verlieren und auf ihren Besitzer hören, wenn sie schon einige Meter entfernt sind. Jagd- und Beute-Spielzeuge eignen sich wunderbar für die weitere Ausbildung und durch einen Top Trainer als Erziehungshilfe wird sofort der Kontakt zum Herrchen oder Frauchen wieder aufgenommen. Ein Maulkorb aus Nylon ist besonders weich und manchmal unerlässlich, etwa in der Fußgängerzone oder beim Tierarzt. Die Tierfutterkiste.com bietet Produkte der Marken Trixie, Hunter und Karlie an.
Unsere Bestseller